Frau Schach Berichte

Frau Schach Berichte

2020. Inspiration ohne Ende: Der Mädchen- und Frauenschachkongress in Salzburg

WGM Regina Theissl-Pokorna und Dagmar Jenner

Von 11. bis 13. September 2020 ging in Salzburg der österreichweit erste Mädchen- und Frauenschachkongress über die Bühne. Die Obfrau von Frau Schach war dabei und war überwältigt von der Frauenpower, der positiven Energie und der hervorragenden Projekte, die präsentiert wurden – von Best-Practice-Beispielen im Bereich Mädchen- und Frauenschach und Mentaltraining über den Gender Gap im Schachsport bis hin zu neurowissenschaftlichen Überlegungen zu geschlechtsspezifischen Unterschieden im Schachsport.

Und als ich noch von Schachyoga zur Vorbereitung auf Turniere erfuhr, kannte meine Begeisterung keine Grenzen mehr. Ich kann guten Gewissens sagen, noch nie bei einem so inspirierenden Kongress gewesen zu sein. Respekt an Organisator Harald Schneider-Zinner und an alle anderen Mitwirkenden! Übrigens gibt es auch einen wirklich schönen Kongressband mit fast allen Beiträgen der Konferenz. Das Bild unten zeigt mich sichtlich stolz mit Schachprominenz, nämlich der weiblichen Großmeisterin Regina Theissl-Pokorna (Wiki).

2019. In Memoriam Eva Moser

Eva Moser in Gespräch mit Frau Schach

Frau Schach ist sehr traurig zu berichten, dass Schach-Großmeisterin Eva Moser, eine der herausragendsten Spielerinnen Österreichs der letzten Jahrzehnte, im zarten Alter von 36 Jahren verstorben ist. Die Schachwelt trauert um eine grandiose Spielerin und diejenigen, die das Glück hatten, sie persönlich zu kennen, um eine geschätzte Freundin und Kollegin.

Ein Interview mit Eva Moser findet ihr hier. Die Medienberichte zu ihrem Ableben hier und hier. Sowohl in der „Presse“ als auch im „Standard“ ist in der Samstagsausgabe vom 13. April 2019 ein ausführlicher Nachruf mit jeweils einer meisterhaften Partie von Eva erschienen.

2019. Frühlingsgespräch von Frau Schach mit Denise Trippold

Denise Trippold in Gespräch mit Frau Schach

Frau Schach traf sich mit der ambitionierten Schachspielerin. Lesen …

2013–2020. Schachreisen, Schachturniere, Schachveranstaltungen in schönen, originellen Ambiente.

Im Laufe der letzten sieben Jahre haben unsere Schachfrauen Schach mit Reise, Kunst, Kultur oder Kulinarik verbunden, an (internationale) Turniere teilgenommen und weitere Schachveranstlatungen beigewohnt. Wusstest du schon, dass Schachturniere auch auf Schiffe, Inseln oder sogar in Zügen ausgetragen werden?

Wir erzählen gerne über unsere Erlebnisse, empfehlen Veranstaltungen die uns gut gefallen haben weiter und … erleben vielleicht sogar schon das nächste schöne Schach-Event gemeinsam mit dir!?