Medienberichte

Medienberichte

Hier finden Sie eine kleine Auswahl der Artikel und Berichte, die bisher über „Frau Schach“ in den Medien erschienen sind:

2021. Kurier am Sonntag. Der Angriff der Dame. Artikel über Frauenschach mit Fokus auf die Netflix-Serie „The Queen’s Gambit“ und Wortspenden von Veronika Exler und Dagmar Jenner. Seite 1 und Seite 2.

2021. Woman. Ausführlicher Artikel über Frauenschach.

2020. OÖ Nachrichten. Dame am Zug, Seite 1 und Seite 2. Ausführlicher Artikel von Roswitha Fitzinger in der Wochenend-Ausgabe über Frauen im Spitzen- und im Breitenschach.

2020. Presse am Sonntag. Die Besten unter den Frauen.

2020. Kurier. Der Siegeszug der Damen. Artikel von Julia Pfligl über Frauenschach anlässlich der beliebten Netflix-Serie „The Queen’s Gambit“.

2018. Der StandardEchte beste Freunde von Ruf & Ehn. Über unsere Simultanpartie mit Veronika Exler in der Man Ray Ausstellung im Kunstforum Wien.

2018. Kurier + SchauTV. Schopenhauer würde sich im Grab umdrehen von Anna-Maria Bauer. Im Café Schopenhauer treffen sich regelmäßig Schachspielerinnen. Frauen sind in dem Sport dramatisch unterrepräsentiert.

2018. Sports Edition. Trendsport Schach. Die Wiener Schachkoryphäe, Harald Schneider-Zinner, zeigt Sports Edition, wie’s geht. Auch die Obfrau von Frau Schach ist mit von der Partie.

2017. Der Standard. Wir sind gekommen um zu bleiben von Ruf & Ehn. Starke Züge und entspannte Atmosphäre beim Schachabend für Frauen im Cafe Schopenhauer.

2016. Die Presse. „Frau Schach“ im Kaffeehaus von Karin Schuh. In vielen Kaffeehäusern ist Schach übrigens verboten. Nicht so im Cafe Schopenhauer,in dem Karoline Spalt Schachtreffen für Frauen organisiert.