Home

 

Schach für Frauen im Wiener Kaffeehaus

In Memoriam Eva Moser

Frau Schach ist sehr traurig zu berichten, dass Schach-Großmeisterin Eva Moser, eine der herausragendsten Spielerinnen Österreichs der letzten Jahrzehnte, im zarten Alter von 36 Jahren verstorben ist. Die Schachwelt trauert um eine grandiose Spielerin und diejenigen, die das Glück hatten, sie persönlich zu kennen, um eine geschätzte Freundin und Kollegin. Ein Interview mit Eva Moser findet ihr hier. Die Medienberichte zu ihrem Ableben hier und hier. Sowohl in der „Presse“ als auch im „Standard“ ist in der Samstagsausgabe vom 13. April 2019 ein ausführlicher Nachruf mit jeweils einer meisterhaften Partie von Eva erschienen. Durch deine Partien lebst du weiter. 

Herzlich willkommen bei Frau Schach!

Das Herzstück von „Frau Schach“ ist ein monatlich stattfindender Frauenschachabend in entspannt-freundschaftlicher Atmosphäre im Café Schopenhauer, 1180 Wien. Ob ambitionierte Anfängerin oder Spitzenspielerin: Bei uns spielen alle mit! Teilnahme kostenlos. Einzige Voraussetzung: Frau sein und Interesse an Schach haben. Wir freuen uns auf dich!

Copyright: SK Ottakring/Gerhard Peyrer

„Frau Schach“ setzt im männerdominierten Schach ganz bewusst einen Kontrapunkt. Bei uns dürfen nur Frauen mitspielen. Wir treffen uns in freundschaftlicher und ungezwungener Atmosphäre in einem reizenden Wiener Kaffeehaus (siehe unten). Wir spielen, essen, plaudern, schauen den anderen zu.  Multikulti und altersmäßig bunt gemischt sind wir übrigens auch! Wer hat Lust, zu unserer netten Runde zu stoßen?

Wir sind nicht als Verein organisiert, weshalb es bei uns keinen Mitgliedsbeitrag gibt und wir uns nicht mit Statuten, Mitgliederversammlungen und dergleichen aufhalten müssen. Es gibt auch keinen Teilnahmebeitrag beim Frauenschachabend. Anmeldung ist auch nicht nötig. Einfach vorbeikommen und mitspielen!

 Frauenpower im Café Schopenhauer in 1180 Wien

Wir freuen uns sehr, im Café Schopenhauer (Staudgasse 1/Ecke Schopenhauerstraße im 18. Bezirk) eine wunderbare Bleibe gefunden zu haben. In diesem traditionellen Wiener Kaffeehaus mit reizendem Service fühlen wir uns pudelwohl. Sogar unsere große Kiste mit den Schachbrettern und -figuren dürfen wir dort permanent lagern. Zwischen den Schachabenden treffen sich immer wieder kleinere Grüppchen Schachfrauen dort zum Spielen und Plaudern.

Copyright: SK Ottakring/Gerhard Peyrer

Nächster Frauenschachabend: 11. Juni 2019 ab 17:00 Uhr – mit kostenlosem Schachtraining!

Unser letzter Frauenschachabend vor der Sommerpause findet am 11. Juni 2019 statt. Wir freuen uns auf viele starke Frauen am Brett! Los geht es wie immer um 17 Uhr im Café Schopenhauer im 18. Bezirk (Staudgasse 1, gegenüber vom Evangelischen Krankenhaus). Dagmar ist ab ca. 16:30 Uhr vor Ort.

Dank des Sponsorings des Wiener Schachverbandes gibt es auch diesmal von 18 bis 20 Uhr ein Schachtraining mit der aktuellen Damen-Staatsmeisterin Veronika Exler. Am Programm steht das Endspiel.

Copyright: SK Ottakring/Gerhard Peyrer

Unsere Obfrau ist nur einen Anruf oder E-Mail entfernt: Dagmar Jenner, 0664/215 46 88, dagmar@frau-schach.at

Frühlingsgespräch von Frau Schach mit Denise Trippold

Frau Schach traf sich mit der ambitionierten Schachspielerin im schönen Café Schopenhauer. Lesen …